Saisoneröffnung Senioren

Saisoneröffnung 16/17

Am 30. Juli 2016 feiert unsere Seniorenabteilung ab 15:00 den Start in die neue Saison 2016/17.

Um 16 Uhr bestreitet unsere 1. Mannschaft ein Testspiel gegen den FC Zons II und heißt alle Mitglieder, Fans und Unterstützer herzlich willkommen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

FVN Kreis 5 veröffentlicht Spielpläne für die neue Saison

Die Spielpläne sind endlich draußen

Das lange Warten hat ein Ende! Nach vielen Spekulationen, wer unsere Gegner in der kommenden Saison sind, kam heute die Nachricht.
Starten tun wir in die Saison am Sonntag den 14.8.2016 mit einen Heimspiel gegen die DJK Germania Hoisten II.
Mit dabei haben wir vier Lokalderbys gegen Dormagen Trabzonspor, FC Zons III, SV Rheinwacht Stürzelberg und SSV Delrath II auf die wir uns besonders freuen. Ebenso mit in der Kreisliga Gruppe 1 sind TSV Norf III, SC Grimlinghausen II, SVG Neuss-Weissenberg III, TUS Reuschenberg II, SV Germania Grefrath, DJK Rheinkraft Neuss III, VfR Büttgen II, SF Vorst III, Polizei SV Neuss I, VfR Neuss, SV Rosellen II und DjK Gnadental II. Eine interessante und gute Gruppe für unsere Elf.

Wer gerne eine Übersicht über unsere Spiele haben möchte, kann gerne auf den folgenden Link:Fussball.de klicken.

Nochmal als Info: Morgen Testspiel bei der SV Rheidt. Anstoss ist um 19:30 Uhr. Die Adresse lautet Rudolf-Harbig-Str., 50129 Bergheim. Wer gerne vorbeischauen möchte, kann dies gerne tun. Denn über jede Unterstützung wären wir nicht abgeneigt. ;)

Verdienter Erfolg gegen Köln - Worringen III


Fitim traf gleich Doppelt

Drittes Spiel - Zweiter Sieg in Folge

Am heutigen Sonntag ging es für unsere Elf nach Köln-Worringen. Bei schwülen Temperaturen und einen Platz, der dank seiner Trockenheit eher einer Wüste glich, setzten wir uns nach starker zweiten Hälfte mit 4:2 durch. Zur Halbzeit stand es 1:2. Ein Elfmeter und ein unglückliches Gegentor führten zum Rückstand. Luca Wimmer konnte in der ersten Hälfte noch verkürzen. In der zweiten Hälfte trafen Fitim Bunjaku mit dem Kopf nach maßgeschneiderter Flanke von Pascal "Kalle" Boldt, Co-Trainer Murat Dogan per Elfmeter und zum Schluss war es nochmal Fitim Bunjaku, der einen Abpraller mit dem linken Fuß verwertete.
Chefcoach Thomas "Pumba" Boldt sagte zum Spiel: " Es war heute nicht das beste Spiel, aber wir waren geduldig und haben trotz zweimaligen Rückstand das Spiel gedreht. Der Sieg ist absolut verdient. Komplimente an meine Jungs, die trotz der heißen Temperaturen ein enormes Pensum abgespult haben und das Spiel unbedingt gewinnen wollten."
Somit war dieser Erfolg eher einer von der dreckigen Sorte. Am Dienstag geht dann der Testspielmarathon weiter. Wir reisen zum SV Rheidt in den Kreis Bergheim. Anstoss ist dort um 19:30Uhr. Wieder mal ein interessanter Gegner. Über jede Unterstützung wäre wir nicht abgeneigt!

Horrem besiegt im zweiten Test Nievenheim III

Spitzenleistung im zweiten Testspiel

Am Freitag gewannen wir unsere zweites Testspiel mit 5:0 gegen Nievenheim III. Gegen den B-Ligisten hatten unsere Jungs einen klasse Tag erwischt, wo einfach alles gestimmt hat. Früh gingen wir durch Neuzugang Isaac Owusuh in Führung, ehe Daniel Schywalski eine der zahlreichen Torchancen im Spiel noch vor der Pause auf 2:0 erhöhte. Mit neuen Kräften ging das Spiel auf staubigem Platz trotzdem im hohen Tempo weiter und Daniel mit seinem 2. Treffer, Luca Wimmer & Jan Krause erzielten ihre Tore zum 5:0 Endstand, während Nievenheim an diesen Tag die besten Chancen ungenutzt ließ.

Im Anschluss trafen sich beide Teams mit zahlreichen Zuschauern an der Theke und die Würstchen vom Grill schmeckten nach dieser Partie besonders gut. Ein Dank auch an unsere 15 Uhr Kicker, die uns den Platz für das Testspiel zur Verfügung stellten.

In diesem Sinne
RSH olé
‪#‎HutabJungs‬ ‪#‎DoppelDaniel‬ ‪#‎dieNullsteht‬ ‪#‎vielenDankfürdieBlumen‬ ‪#‎besteFans‬ ‪#‎RSHolé‬

Daniel Schywalski & Danilo Conca

Treffsichere Stürmer

Erstes Testspiel eine Niederlage

1. Mannschaft

1. Mannschaft in Straberg

Horrem unterliegt in einer Hitzeschlacht gegen Straberg mit 3:1

Bei sommerlichen Temperatur hatten wir am Sonntag unser erstes Testspiel gegen FC Straberg I. Die erste Hälfte war vom fußballerischen her schon recht gut anzusehen, obwohl es erst die sechste Einheit der Vorbereitung war. Ein Fernschuss, wobei die Defensive nicht gut aussah, brachte Straberg in Front. Doch wir erspielten uns Chancen, konnte diese nicht nützen. Das 2:0 resultiert durch ein Eigentor von Nicolai Schöps. In der zweiten Hälfte ging es wieder von Tor zu Tor. Nach einem Freistoß war es Luca Wimmer mit dem Kopf und wir kamen ran. Doch so langsam merkte man bei unseren Spieler, dass die Luft raus war, was den heißen Temperaturen geschuldet war. Am Ende stand es dann 3:1, welches durch ein sehenswerten Sonntagsschuss passierte.

Trotzdem konnte man schon Ansätze sehen, welche uns positiv bestimmen. Man solle das Ergebnis nicht überbewerten, weil wir noch am Anfang der Vorbereitung sind. Nicht dabei waren auf unserer Seite die drei Neuzugänge Christian Emsbach, Thorsten Kukovicic und Danilo Gasch. Ebenso waren nicht dabei Micha Roy und Christof Lamla, die den Verein vor dem Vorbereitungsstart verlassen haben. Euch alles Gute auf euren weiteren Weg.

Somit gehen wir positiv auf die nächsten Wochen ein. Dienstag und Donnerstag sind Trainingseinheiten. Dann folgen drei Testspiele hintereinander. Die Infos folgen noch.

In diesem Sinne
RSH olé

#‎All4One‬ ‪#‎JederfürJedem‬ ‪#‎allesindheißaufdieneueSaison‬ ‪#‎jetzterstrecht‬ ‪#‎neuePolos‬ ‪#‎WelcomebackStelzi‬ ‪#‎WelcomeBackMotzki‬ ‪#‎WelcomeBackNilo‬ ‪#‎mansiehtsichimmerzweimal‬ ‪#‎Sonnenbrand‬ ‪#‎FranjoundseinSchuhwerk‬ ‪#‎RSHolé‬

Nach der Saison ist vor der Saison

Senioren

Kader 2015/16

1. Mannschaft beendet die Saison 15/16 auf einem 8. Tabellenrang

Mit 49 Punkten und 87 : 60 Toren beendet unsere 1. Seniorenmannschaft ihre Übergangssaison nach dem Abstieg aus der Kreisliga B auf einem 8. Tabellenplatz. Trotz guter Spielanlagen waren die Gegner aus Weckhoven, Rheinkraft Neuss, Stürzelberg und Kaarst zu stark um ganz oben mitzuspielen. Dass es am Ende trotzdem nicht zu einem Platz unter den ersten 5 kam, konnte man zahlreichen liegen gelassenen Punkten zuschreiben. Nichts desto trotz verabschiedete sich die Mannschaft um das Trainergespann Thomas Boldt/Tobias Wolff mit 3 Siegen zum Saisonende in die Sommerpause. Dem Verein BV Weckhoven gratuliert der RS Horrem zum souveränen Aufstieg in die Kreisklasse B und wünscht viel Erfolg für die kommende Spielzeit.

Leider müssen wir uns zum Saisonende vom Spieler Robert Franz verabschieden, der aus Karrieregründen leider nicht mehr zur Verfügung steht. Auch auf Patrick Ansorg müssen wir in der kommenden Saison nach schwerer Verletzung im letzten Heimspiel für längere Zeit verzichten, wünschen dem Spieler an dieser Stelle Gute Genesung.

Planungen für die kommende Saison

Thomas Boldt wird in der kommenden Saison als Cheftrainer unsere Seniorenmannschaft betreuen. Zusätzlich dürfen wir Murat Dogan als Neuzugang begrüßen, der als erfahrener Fußballer Thomas helfend zur Seite steht. Der Kader für die kommende Spielzeit ist inzwischen komplettiert und wird in den nächsten Wochen zum Saisonstart präsentiert.

Den Vorbereitungsplan findet ihr unter folgendem Link. Trainingsauftakt ist der 02. Juli. Unter anderem stehen mit Testspielen gegen Straberg (10. Juli - Kreisliga B), SG Worringen III (Kreisliga C), 19. Juli SV Reidt (Kreisliga C), 26. Juli SSV Delrath (Kreisliga A), 30. Juli FC Zons II (Kreisliga B), 2. August TSV Bayer Dormagen II (Kreisliga B) interessante Vorbereitungsspiele an, ehe mit der 1. Pokalrunde die Saison endlich beginnt.

Für die kommende Saison plant der Verein auch wieder mit einer 2. Mannschaft unter der der Leitung von Tobias Wolff und Michael Grabinski. Weitere Infos zum Trainingsauftakt werden in kürze bekannt gegeben. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, teilzunehmen oder sich bei uns zu melden.

Vorbereitung

Planungen für 16/17

Die Rückrunde ist gestartet

Furioses 3:3 Remis im ersten Spiel

Aufgrund eines 20er Schlüssels startete unsere Seniorenmannschaft so früh, wie noch nie in die Rückrunde. Bereits am 31.01. kam die Gnadentaler Reserve auf die Horremer Asche. Bedingt durch die lange Winterpause ihrer 1. Mannschaft natürlich mit einiger Bezirksliga Unterstützung. Dabei sahen sämtliche Zuschauer zwei Hälften, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten. Im ersten Durchgang dominierte der RS Horrem und ließ den Gegner kaum aus der eigenen Hälfte. Ein Kopfballtor nach Standard durch Neuzugang Daniel Schywalski sowie zwei Treffer von Luca Wimmer brachten uns mit 3:0 in Führung. Trotz Ermahnungen, das Spiel in der 2. Hälfte weiterhin konzentriert zu bestreiten, unterliefen der Mannschaft zahlreiche Fehler, welche die Gnadentaler Reserve eiskalt ausnutzte und die eigentlich komfortable Führung ausglich. Zum Spielende wurde die Partie chaotisch und hitzig. Chancen gab es auf beiden Seiten noch genügend ehe sich zwei Gäste einen Platzverweis einfingen. Dass zum Ende für Horrem doch nicht mehr heraussprang, war dem Torhüter der Gnadentaler geschuldet, der einen Freistoß in letzter Sekunde mit Glanzparade abwehren konnte.

Daniel Schywalski:Traf gleich zu seinem Einstand

Patrick Ansorg:Hielt die Abwehr hinten souverän zusammen

Erneutes Remis gegen Büttgen

Im zweiten Heimspiel - und erstem Rückrundenspiel, kamen die Gäste aus Büttgen nach Horrem. Im Hinspiel endete die Partie mit 5:4 für die Büttgener durch einen Elfmeter in letzter Minute. Auch im Rückspiel blieb die Partie sehr ausgeglichen und beide Teams neutralisierten sich im Mittelfeld. Ein leichtes Chancenplus gab es für die Horremer, welche den guten Torhüter der Büttgener allerdings nicht überwinden konnten. In der Schlussphase kamen die Gäste nochmal mit einem zaghaften Versuch, doch einen Sieg zu erspielen. Am Ende blieb es jedoch beim torlosen Unentschieden, welches keiner Mannschaft so richtig weiterhilft.

Endlich der 1. Sieg im Jahr 2016

Am letzten Sonntag trat unsere Seniorenmannschaft beim Stadtrivalen Delrath an. Im Hinspiel entschied Horrem die Partie trotz vielfältiger Chancen nur mit 1:0. Für das Rückspiel nahm sich die Mannschaft daher vor, die Partie frühzeitig zu entscheiden. Luca Wimmer sorgte gleich in der 5. Minute nach schöner Vorarbeit von Daniel Schywalski gleich mit der Führung. Jeder, der dachte, dies wird nun eine einseitige Partie, sah sich jedoch getäuscht, denn für die kommenden 20 Minuten kamen die Delrather besser ins Spiel und zur ersten Torchance. Jan Krause beendete diese Drangphase jedoch nach schöner Kombination mit seinem Treffer zum 2:0. Kurz vor der Halbzeitpause gelang Phillip Beining schließlich noch mit einem Kunstschuss und durch Windbegünstigung das sicher verdiente 3:0. Im zweiten Durchgang ließen wir zwar nicht locker, jedoch zahlreiche Torgelegenheiten aus. Erst Daniel Schywalski sorgte mit seinem Treffer zum vorentscheidenden 4:0. Nur kurze Zeit später belohnte sich auch noch Marco Krämer zum 5:0 für eine tolle Leistung, welcher auch der Entstand blieb.

Jan Krause:Wurde zum Spieler der Partie gewählt

 

 

Ein weihnachtlicher Gruß

Ein weihnachtlicher Gruß

Die Hinrunde neigt sich fast dem Ende, dieses Wochenende stehen die letzten Meisterschaftsspiele an, bevor der Fußball für die nächsten Wochen erstmal ruht.

Der Vorstand möchte sich an dieser Stelle bei allen Vereinsmitgliedern, Spielern/innen und ihren Partnern und Familien, den Sponsoren sowie allen Fans und Freunden für ihren Einsatz bedanken und wünscht in den kommenden Weihnachtstagen ein frohes Fest und gelungenen Jahresausklang im Kreise der Familie.

Frohe Weihnachten

Der Vorstand wünscht frohe Weihnachten

In der Winterpause erwacht der Hallenfußball

Hallenfußball ist angesagt

Hallenfußball ist angesagt

In der Winterpause ruht der Spielbetrieb der Meisterschaft und sämtliche Teams von Bambini bis Altherren nehmen an Hallenturnieren teil, so auch unsere Mannschaften.

Im ersten Turnier des Jahres 2016 trat unsere Seniorenmannschaft bei der Hallenkreismeisterschaft an. Das Turnier fand bereits am 10.01. um 10:30 Uhr in der Turnhalle Zons statt (Ausrichter FC Zons). In der Vorrunde traf der RS Horrem auf die SG Rommerskirchen/Gilbach, die in der Bezirksliga um den Aufstieg in die Landesliga kämpft und dem Stadtrivalen SV Rheinwacht Sürzelberg (Kreisliga B). Nach einer akzeptablen Leistung verlor der RS Horrem das Spiel gegen den haushohen Favoriten SG Roki/Gilbach mit 3:0, konnte sich aber im entscheidenden Spiel ums Weiterkommen gegen Stürzelberg mit 2:0 durchsetzen (2x Bisceglia). Im Halbfinale wartete der spätere Turniersieger FC Zons, der schnell mit 2:0 in Fürhung ging. Dem Anschlusstreffer zum 2:1 durch Muckel folgte zwar noch ein packender Kampf, das Spiel zu drehen, letztlich erwiesen sich die Zonser Kicker aber für zu stark und zogen mit 5:1 ins Finale, wo sie auch Rommerskirchen/Gilbach mit 3:2 schlugen und somit an der Endrunde in Dormagen teilnehmen.

Unsere Altherren treffen sich mit befreundeten AH-Mannschaften aus dem Stadtgebiet und treten am 09.01. beim AH-Turnier des FC Zons in der Zonser Turnhalle an. Am 16.01. folgt das AH Turnier des TSV Bayer Dormagen im Bayer Sportcenter und am 27.02. laden die AH Kicker vom VdS Nievenheim zu ihrem Turnier in der Nievenheimer Turnhalle ein. Leider können die Horremer mangels zur Verfügung stehender Turnhalle (Beethovenstraße ist belegt), kein eigenes Turnier veranstalten. Die Planungen gehen daher in Richtung eines Sommerturniers auf heimischer Platzanlage.

Im Jugendbereich finden die jährlichen Stadtmeisterschaften statt.

Zunächst bestreitet unsere D-Jugend am 16.01. in der Nievenheimer Sporthalle von 09.30 Uhr bis 14:15 Uhr ihr Turnier. (>Link zum Spielplan<).

Am 23. Januar treten dann ebenfalls in der Nievenheimer Sporthalle unsere E-Jugend und Bambini an. Dabei startet das Turnier der E-Jugend vormittags um 09.30 Uhr und geht bis ca 15:00 Uhr (>Link zum Spielplan<), und im Anschluss findet das Bambini Turnier von 15:20 Uhr bis 19:30 Uhr statt  (>Link zum Spielplan<).

Trainingsplatzbelegung in den Wintermonaten


Die Vorstände der Türkischen Jugend Dormagen und des Rasensport Horrem haben sich verbindlich auf folgende Platznutzung geeinigt, um bei Rasenplatzsperrung für alle Mannschaften den geregelten Trainingsbetrieb zu ermöglichen. Wir bitten für die Zukunft diesen Wintertrainingsplan zu beachten

Trainingsplatzbelegung im Winter

Montag

Montag

Uhrzeit

Rasenplatz

Asche/Tennisplatz

17:15 - 17:30

TJ Dormagen
U13 Mädchen

17:30 - 18:00

18:00 - 18:30

18:30 - 18:45

18:45 - 19:00

19:00 - 19:30

19:30 - 20:00

20:00 - 20:15

20:15 - 20:30

20:30 - 21:00

21:00 - 21:30


Überwiegend bewölkt

Überwiegend bewölkt

Dormagen-Horrem
Sportplatz

18°C

Luftfeuchtigkeit: 88%

Mittwoch

Überwiegend bewölkt

15°C / 24°C

Donnerstag

Regen

16°C / 23°C

Freitag

Regen

16°C / 23°C

Samstag

Partly cloudy

15°C / 24°C

Sonntag

Partly cloudy

15°C / 23°C

Montag

Partly cloudy

14°C / 23°C